Augenblick mal

Zwei Fotos, die je einen kurzen Augenblick aus dem täglichen Leben zeigen:
Hubschrauber auf der Suche nach einem Einbrecher - er ist unter den Wolken, auch wenn es anders aussieht.
Baum auf Nachbars Grundstück in den letzten Abendsonnestrahlen - gestern (2.2.2017) war Maria Lichtmess und ab da geht's merklich aufwärts mit dem Sonnenlicht und der Tageslänge.

03.02.2017, 2 Bilder von kurtsohnlein



Bewerten

Diese Galerie gefällt 14 Usern   Details.

Bitte melden Sie sich an, um bewerten zu können. Anmelden

Kommentare

wolferdinger meint zu kurtsohnlein:

Gut erwischt den Heli, aber den Baum auch toll abgelichtet.

Lg
Harry

gepostet am 03.02.2017 18:39

blickwinkel meint zu kurtsohnlein:

"Lichtmess, bei Tag ess" heißt eine alte Bauernregel - weil ich mich mit dem dunklen Winter so schwer tue, freu ich mich auf Lichtmess immer besonders und dein leuchtender Baum gefällt mir deshalb besonders gut.
Zwei gelungene Aufnahmen, hoffentlich haben die im Hubschrauber den Einbrecher so gut erwischt wie du beide Motive!
lg Monika

gepostet am 04.02.2017 12:16

kurtsohnlein meint zu blickwinkel:

Nein, den Einbrecher haben die nicht erwischt.
Auf Lichtmess freue ich mich auch, weil ab dem Tag die Sonne um die Mittagszeit wieder über das Nachbarhaus im Süden kommt und zum Fenster reinscheint.
Als das Nachbarhaus gebaut wurde und die bislang freie Südseite zugebaut wurde,, empfanden das die damaligen Bewohner (meine Tante und mein Onkel) als Vorteil, weil dann die Möbel und Teppiche nicht so ausbleichen !!! (Echt !).Das war 1967.
Vor der Renovierung habe ich einige Jahre den Sonnen - und Schattenverlauf aufgezeichnet und dann das Fenster vergrößert und verlegt, so dass es jetzt nur noch knapp 2 Monate "Finsternis" sind.
LG Hans-Peter


LG Hans-Peter

gepostet am 04.02.2017 17:36

ayla meint zu kurtsohnlein:

Deine Geschichte mit dem Ausbleichen der Möbel ist schon unglaublich! Schön, dass Du mit dem Versetzen und Vergrößern des Fensters noch einen Kompromiss gefunden hast! Lg, Bettina

gepostet am 12.02.2017 09:09

Kommentar hinzufügen

Bitte melden Sie sich an, um einen
Kommentar hinzufügen zu können.

Anmelden

Anzeige
 
 
 

 

 

 
Anzeige